Die Gierseilfähre in Rathen / Elbsandsteingebirge

Foto: Die Gierseilfähre in Rathen / ElbsandsteingebirgeDie Gierseilfähre in Rathen, Anlegestelle Niederrathen. Majestätisch tront das Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz, der Lilienstein, über dem Elbbogen. Still und leise zieht die Gierseilfähre in Rathen (Sächsische Schweiz) ihre Bahnen über die Elbe. Sie nutzt lediglich die Strömung der Elbe, um von einem Ufer zum anderen zu treiben. Durch geschickte Ruderstellung und einer großen Schräglage gegen die Strömung geht der Fährverkehr ziemlich schnell vonstatten. Das Schiff hängt an einem mehrere hundert Meter langen, mit Bojen markierten Seil, welches oberhalb der Fähranlegestelle in der Elbe befestigt ist. Die Technologie ist absolut umweltfreundlich und energiesparend. Sie hat lediglich einen Nachteil: Der Schiffsverkehr wird durch das über den Fluß gespannte Seil behindert, so dass die Fähre auf durchfahrende Schiffe achten muß. Aufnahmen der Gierseilfähre, von Rathen / Niederrathen, Bastei, Basteiaussicht, Wartturm, Elbe, Mönch. Ostern 2008. Eine leichte Schneedecke liegt über der Landschaft. (26.03.2008 / 9688 x / 4:3 / 0 m : 41 s)
Ähnliche Videos:
Code zum Verlinken: <a href="https://www.paranomia.de/228-gierseilf%C3%83%C2%A4hre-rathen-elbsandsteingebirge.html">Die Gierseilfähre in Rathen / Elbsandsteingebirge</a>