Linux booten mit SSD-Laufwerk OCZ Solid 3 Series SSD

Foto: Linux booten mit SSD-Laufwerk OCZ Solid 3 Series SSDKaltstart eines Intel Pentium Dual Core E6500, FSB 1066, 4 GByte RAM, Opensuse 11.3 / 64 Bit von einem SSD - Laufwerk. Verwendetes SSD: OCZ Solid 3 series SSD, 60 GByte, 2,5", intern, SATA III. Das im Test verwendete Mainboard unterstützt noch kein SATA3. Trotz des vergleichsweise langen Hardware-Initialisierungsvorganges ist Opensuse 11.3 mit dem Apache Webserver 2.0 nach etwa 19 Sekunden in diesem eher schwach ausgestatteten Server arbeitsbereit. Beim Bootloader wurde die Verzögerung auf 0 Sekunden eingestellt. Gestartete Dienste: Postfix, Cron, SSH, Apache Webserver 2.0, verwendetetes Filesystem war ext4. Aufnahme vom 2.11.2011. Als Referenz wurde eine Uhr mit Sekundenzeiger eingeblendet. (02.11.2011 / 1525 x / 16:9 / 0 m : 26 s)
Ähnliche Videos:
Code zum Verlinken: <a href="https://www.paranomia.de/1256-linux-booten-ssd-laufwerk-ocz-solid-series-ssd.html">Linux booten mit SSD-Laufwerk OCZ Solid 3 Series SSD</a>