Echt Erzgebirge
deutsch cesky english Facebook Twitter Google+ Pinterest

Linux booten mit SSD-Laufwerk OCZ Solid 3 Series SSD

Linux booten mit SSD-Laufwerk OCZ Solid 3 Series SSD

Foto: Linux booten mit SSD-Laufwerk OCZ Solid 3 Series SSDKaltstart eines Intel Pentium Dual Core E6500, FSB 1066, 4 GByte RAM, Opensuse 11.3 / 64 Bit von einem SSD - Laufwerk. Verwendetes SSD: OCZ Solid 3 series SSD, 60 GByte, 2,5", intern, SATA III. Das im Test verwendete Mainboard unterstützt noch kein SATA3. Trotz des vergleichsweise langen Hardware-Initialisierungsvorganges ist Opensuse 11.3 mit dem Apache Webserver 2.0 nach etwa 19 Sekunden in diesem eher schwach ausgestatteten Server arbeitsbereit. Beim Bootloader wurde die Verzögerung auf 0 Sekunden eingestellt. Gestartete Dienste: Postfix, Cron, SSH, Apache Webserver 2.0, verwendetetes Filesystem war ext4. Aufnahme vom 2.11.2011. Als Referenz wurde eine Uhr mit Sekundenzeiger eingeblendet. (02.11.2011 / 1342x / 16:9 / 0 m : 26 s)

Kommentar zu diesem Video schreiben

Name

Kommentar

Ihre Eingaben werden nur gespeichert, wenn alle Felder ausgefüllt sind. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt nach der Prüfung durch den Administrator. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung des Kommentares.