Die Kirnitzschtalbahn fährt wieder - Sächsische Schweiz

Foto: Die Kirnitzschtalbahn fährt wieder - Sächsische SchweizAlle Freunde des Elbsandsteingebirges freuen sich: Die Kirnitzschtalbahn der OVPS fährt wieder. Nach den zwei Hochwasser - Unwettern vom August 2010 sind die Schäden an der Fahrtstrecke bereits zu einem großen Teil behoben. Zwar ist der Linienverkehr zur Zeit "nur" von Bad Schandau bis zum Beuthenfall möglich, aber immerhin. Das letzte Stück Fahrtstrecke zwischen Beuthenfall und Lichtenhainer Wasserfall bleibt für das kleinste Straßenbahnunternehmen der Welt vorerst gesperrt. Ab dem Beuthenfall gehts nur noch für Wanderer weiter ins Kirnitzschtal hinein. Und auch hier sind einige Wanderwege noch gesperrt. Aber: Eine Wochenendtour in das Kirnitzschtal lohnt sich. Die Fahrpreise der Kirnitzschtalbahn sind vergleichsweise moderat. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 6 Euro. (5.9.2010) (10.09.2010 / 2641 x / 16:9 / 3 m : 45 s)
Ähnliche Videos:
Code zum Verlinken: <a href="https://www.paranomia.de/944-kirnitzschtalbahn-f%C3%A4hrt-wieder-s%C3%A4chsische-schweiz.html">Die Kirnitzschtalbahn fährt wieder - Sächsische Schweiz</a>