Echt Erzgebirge
deutsch cesky english Facebook Twitter Google+ Pinterest

Bürgerbewegung "Gegenwind Erzgebirge" - Michael Eilenberger im Interview

Bürgerbewegung "Gegenwind Erzgebirge" - Michael Eilenberger im Interview

Foto: Bürgerbewegung Gegenwind Erzgebirge - Michael Eilenberger im Interview Bürgerbewegung "Gegenwind" Erzgebirge: Michael Eilenberger im Interview für www.paranomia.de am 27.12.2009. Er informiert über den aktuellen Stand zur Verhinderung des Windparkes an der deutsch - tschechischen Grenze bei Holzhau und Moldava. Investoren wollen hier, auf tschechischem Gebiet, in einem europäischen Vogelschutzgebiet mit SPA - Status, in der ersten Ausbaustufe 45 Windkraftanlagen mit einer Höhe von knapp 150 Metern errichten. Danach soll der Windpark Stück für Stück erweitert werden. Tschechische Kommunalpolitiker bestätigten, dass bereits Anfragen für die Errichtung weiterer Windparks auf dem Erzgebirgskamm vorliegen. Die Bürgerbewegung "Gegenwind" hat mit einer breit angelegten Medienkampagne Aufmerksamkeit geschaffen und konnte insgesamt mehr als 5000 Protestpostkarten nach Prag schicken. (27.12.2009 / 1532x / 16:9 / 4 m : 03 s)

Kommentar zu diesem Video schreiben

Name

Kommentar

Ihre Eingaben werden nur gespeichert, wenn alle Felder ausgefüllt sind. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt nach der Prüfung durch den Administrator. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung des Kommentares.