Echt Erzgebirge
deutsch cesky english Facebook Twitter Google+ Pinterest

Tutorial: BCS Auftrag (MSDOS/Dbase 4) läuft im DOS-Emulator DOSEMU unter Linux

Tutorial: BCS Auftrag (MSDOS/Dbase 4) läuft im DOS-Emulator DOSEMU unter Linux

Foto: Tutorial: BCS Auftrag (MSDOS/Dbase 4) läuft im DOS-Emulator DOSEMU unter LinuxBCS Auftrag (MSDOS/DBase 4), die netzwerkfähige Auftragsbearbeitungssoftware (Modul KFZ-Handwerk) aus dem Jahre 1993/1994 läuft auf einem Linux-Server im DOS-Emulator DOSEMU. Der Zugriff erfolgt über das Netzwerk bzw. Internet durch das SSH-Terminalprogramm putty. Die Fakturierungssoftware "BCS Auftrag" wurde ab Sommer 1993 von Tino Bellmann entwickelt. Bis zum Jahr 2002 folgten Spezialversionen mit den Modulen Stücklisten, Arbeitspläne, Tourenplanung, Reklamationsbearbeitung, Sitzmöbelmöbelbau, KFZ-Gewerbe, Getränkehandel usw. Die Entwicklung erfolgte von Grund auf unter DBASE IV (4) und Novell Netware. Da der Quellcode zu 100% selbst geschrieben wurde, bestand Quellcodehoheit - individuelle Anpassungen der Software an die Bedürfnisse der Kunden waren möglich. Nur zu Demozwecken wurde das gute alte Programm noch einmal auf einem Opensuse-Server installiert. Aufgrund der Netzwerkfähigkeit können auf einem Arbeitplatz mehrere Terminalfenster mit der gleichen Anwendung gestartet werden. Weiterhin ist es möglich, die Software als "Software as a service" (SAAS) zu nutzen, wobei der Linux-Server in einem Datacenter stehen kann, während der Nutzer über das Internet mit Putty zugreift. Gezeigt wird die Erstellung eines Angebotes für einen vorhandenen Kunden aus der Stammkundendatei. Textbausteine, Artikeldaten (Artikel-Stammdaten), Textbausteine, Preisänderungen, Positionsrabatt, Auftragsrabatt. (21.03.2014 / 1824x / 16:9 / 1 m : 20 s)

Kommentar zu diesem Video schreiben

Name

Kommentar

Ihre Eingaben werden nur gespeichert, wenn alle Felder ausgefüllt sind. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt nach der Prüfung durch den Administrator. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung des Kommentares.