Echt Erzgebirge
deutsch cesky english Facebook Twitter Google+ Pinterest

Software-Bug in Corel Videostudio X5

Software-Bug in Corel Videostudio X5

Foto: Software-Bug in Corel Videostudio X5Dokumentation eines zufällig gefundenen, beliebig oft reproduzierbaren Softwarefehlers in Corel Videostudio X5: Wenn man einen Videoclip per drag and drop in das Startfenster des Programmes einfügt, startet das Quicktime-Plugin. Danach stürzt Corel Videostudio ab und kann nur "brutal" über den Taskmanager beendet werden. Natürlich ist gar nicht vorgesehen, dass man in das Startfenster Videos einfügen kann - daher dürfte es auch nicht funktionieren. Aus Zeitgründen wurde auf eine Aufnahme mit festen Belichtungswerten verzichtet, was zu einer nicht geplanten Demonstration der Lichtstärke des Prolite E2710HDS und der Belichtungsautomatik der Sony HVR-HD1000E führte. Das menschliche Auge muß diese Helligheitsunterschiede mehrere hundert mal an einem Arbeitstag ausregeln. (29.06.2012 / 1178x / 16:9 / 0 m : 27 s)

Kommentar zu diesem Video schreiben

Name

Kommentar

Ihre Eingaben werden nur gespeichert, wenn alle Felder ausgefüllt sind. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt nach der Prüfung durch den Administrator. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung des Kommentares.