Echt Erzgebirge
deutsch cesky english Facebook Twitter Google+ Pinterest

Merkwürdiges Fahrmanöver der "Swiss Ruby" aus Basel auf der Elbe

Merkwürdiges Fahrmanöver der "Swiss Ruby" aus Basel auf der Elbe

Foto: Merkwürdiges Fahrmanöver der Swiss Ruby aus Basel auf der ElbeDie "Swiss Ruby" aus Basel kam am 25.4.2011 (Ostermontag) die Elbe herab. Bei Prossen steuerte sie auf den Elbbogen vor Königstein - Halbestadt zu. Dabei fuhr sie auf der rechten Flußseite sehr dicht auf den tschechischen Frachter "Athena" zu, welcher flussaufwärts hart nach Steuerbord auswich. Die "Athena" signalisierte mit der blauen Tafel, dass sie den Außenbogen nehmen will. Die Swiss Ruby fuhr an der Athena außen vorbei. Danach schlug die "Swiss Ruby" das Ruder nach Backbord und wich dem ebenfalls elbaufwärts fahrenden Passagierdampfer "Kurort Rathen" im Innenbogen aus. Für einen Laien ist das ein recht merkwürdiges Fahrmanöver - ein "Beinahe - Crash" ? Wenn der tschechische Frachter nicht ausgewichen wäre, hätte die Kamera etwas anderes gefilmt. Die Swiss Ruby ist ein Schiff, welches im Jahre 2002 in Betrieb genommen wurde. Die Länge beträgt 85 Meter, die Motoren leisten 1440 PS. (11.08.2011 / 1844x / 16:9 / 1 m : 50 s)

Kommentar zu diesem Video schreiben

Name

Kommentar

Ihre Eingaben werden nur gespeichert, wenn alle Felder ausgefüllt sind. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt nach der Prüfung durch den Administrator. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung des Kommentares.